Logo     Kreisabfallwirtschaftsbetrieb
Heidenheim



07.02.2020       Lagermöglichkeiten erschöpft

Die Lagermöglichkeiten für die Annahme von Asphalt auf der DeponieKätzental sind erschöpft. Deshalb wird ab Februar 2020 dort bis auf weiteres kein Straßenaufbruch mehr angenommen.

Kunden können zu den üblichen Öffnungszeiten auf der Deponie Kätzental in Herbrechtingen jedoch Recyclingmaterial aus Bitumen – ( Körnung 0-22 mm) abholen. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 7:30 bis 12:00 und 12:45 bis 16:30 Uhr und Freitag 7:30 bis 12:45 Uhr und am zweiten und vierten Samstag im Monat 9:00 bis 11:00 Uhr.

Mittels einer mobilen Brechanlage wird dieser Bitumenaufbruch hergestellt. Das Material eignet sich als Unterbaumaterial, aber auch für Parkplätze, Straßen und Wege sowie für Bodenverfestigungen. Für das Recyclingmaterial werden 2,50 € pro Tonne berechnet. Kleinmengen bis 500 Kilo - kleiner Pkw-Anhänger – können weiterhin kostenlos abgeholt werden, sind aber selbst zu laden.  

Ziel des Kreisabfallwirtschaftsbetriebes ist es, auf diese Weise vordem eingesetzte Ressourcen erneut nutzbar zu machen. Weitere Auskünfte erteilt Herr Alfons Ganzenmüller unter Rufnummer 07321 9505-32 oder a.ganzenmueller@abfall-hdh.de .

 
18.02.2020 - 02:08 Uhr     -     URL: /internet/inhalt/drucken.php?seite=496&news=1