Logo
Imagefilm
verkleinerte Darstellung Standard-Darstellung
Druckversion dieser Seite
Aktuelles


08.04.2018
Hobbygärtner stehen in den Startlöchern

Die Tage werden wieder länger, die Frühjahrsonne lockt die Menschen ins Freie. Und auch die Hobbygärtner werden jetzt aktiv. Schließlich will der Garten schnell wieder in Schuss gebracht werden. Wer seinen Bäumen und Beeten etwas Gutes tun möchte, der sollte zeitgerecht auch angemessen düngen. Denn manche Böden sind noch nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt. Gut geeignet als Bodenverbesserer und organischer Langzeitdünger ist der vom Kreisabfallwirtschaftsbetrieb hergestellte Heidenheimer Kompost ebenso wie die Komposterde oder der Heidenheim Mulch-Mix.
„Unser Heidenheimer Kompost ist hygienisiert und sehr gut pflanzenverträglich. Das Produkt ist ausgezeichnet mit dem Gütesiegel der Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. und unterliegt also einer ständigen Qualitätskontrolle“,  teilt der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb mit. Zu bekommen ist der Kompost lose im Entsorgungszentrum in Mergelstetten, und zwar montags bis freitags von 7:00 bis 17:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 12:30 Uhr.
In 40-Liter-Säcken abgepackt  ist der Kompost auch in allen Wertstoff-Zentren für 2,50 € pro Sack im Landkreise erhält.


Alle Neuigkeiten lesen

Impressum/Datenschutz
Kreisabfallwirtschaftsbetrieb Heidenheim   |   Schmittenplatz 5   |   89522 Heidenheim   |   Telefon 07321 9505-0