Logo
Bild
verkleinerte Darstellung Standard-Darstellung
Druckversion dieser Seite
Mindestgebühr
Mindestgebühr

Wird eine Immobilie als Wohnung und zu gewerblichen Zwecken von den gleichen Personen genutzt, kann bei geringem Müllaufkommen ggf. auf eine Gewerbemülltonne verzichtet und das Hausmüllgefäß mit genutzt werden. Jedoch muss das vorhandene Behältervolumen nach der Gewerbeabfallverordnung ausreichend sein und die Entsorgung des Hausmülls darf nicht beeinträchtigt werden.

Für diese Mitbenutzung der Hausmüllbehälter wird eine pauschale Mindestgebühr von 73,68 im Jahr erhoben.


Impressum/Datenschutz
Kreisabfallwirtschaftsbetrieb Heidenheim   |   Schmittenplatz 5   |   89522 Heidenheim   |   Telefon 07321 9505-0