Logo
Bild
verkleinerte Darstellung Standard-Darstellung
Druckversion dieser Seite
Entsorgungsmöglichkeiten
Bereitstellung Gelbe Säcke

Gelber Sack
Alle 14 Tage wird der Gelbe Sack im Landkreis Heidenheim von der Firma WRZ Hörger abgeholt.
Die Termine sind im Sammelterminkalender zu finden. Jeder Haushalt erhält zu Beginn des Jahres eine Rolle mit 28 Säcken. Weitere Gelbe Säcke gibt es in jedem Wertstoff-Zentrum, in den Rathäusern und beim Kreisabfallwirtschaftsbetrieb.

In den Gelben Sack gehören Verpackungen wie:
• Kunststoffverpackungen wie etwa
  Shampooflaschen, Spülmittelflaschen, 
  Becher von Milchprodukten,
  aufgeschäumte Schalen von Obst, Gemüse oder Fleisch,
  Getränkekunststoffflaschen ohne Pfand
• Kunststofffolien wie etwa
  Tragetaschen, Nudeltüten, Einwickelfolie,
• Verbundmaterial wie etwa
  Milchkartons, Saftkartons, Suppenbeutel, Kaffeevakuumverpackungen, Süßwarenverpackungen
• Aluminiumverpackungen wie etwa
  Tuben, Joghurtbecherdeckel, Schokoladenfolie
• Metallverpackungen wie etwa
  Konservendosen, Spraydose, Kronkorken, Schraubdeckel, Getränkedosen ohne Pfand
• Verpackungsbänder
• Styroporverpackungen etwa von Elektrogeräten oder anderen Waren

Aber: kein Glas und kein Papier

Hinweis: Falsch befüllte Gelbe Säcke bleiben stehen und müssen als Restmüll entsorgt werden.

 

Altpapiersammlung
Papierverpackungen wie Mehl- und Zückertüten sowie Faltschachteln von Müsli, Tiefkühlprodukten und Waschmittelkartons usw. gehören nicht in den Gelben Sack sondern ins Altpapier.

 

Glas- und Dosencontainer
Flaschen, Gläser sowie Dosen und Metallverschlüsse können in die Altglas- und Dosencontainer  im Landkreis eingeworfen werden.

In die Container gehören:
• Behälterglas wie z. B. Behälter von Marmelade, Honig, Gemüse, Früchte und Babynahrung
• Flaschen und Parfümflakons
• Dosen und Schraubverschlüsse 
 

Glas farblich getrennt in die Braun-, Grün-, und Weißglascontainer einwerfen.
Blaues, rotes, gelbes und schwarzes Glas gehört in den Grünglascontainer.

Bitte die Einwurfzeiten beachten.

 

Selbstanlieferung in den Wertstoff-Zentren
Kostenlose Abgabe von Verpackungen in haushaltsüblichen Mengen aus Kunststoff, Verbunden, Papier, Glas und Metall sortiert nach

• Folien
• Flaschen/Kanister
• Milchproduktebecher
• PET-Flaschen
• Getränkekartons, Tetrapaks 
• Styropor
• Verpackungschips
• Aluminiumverpackungen
• Metallverpackungen
• Verpackungsbänder
• Papier
• Pappe
• Behälterglas


Impressum/Datenschutz
Kreisabfallwirtschaftsbetrieb Heidenheim   |   Schmittenplatz 5   |   89522 Heidenheim   |   Telefon 07321 9505-0