Logo
Imagefilm
verkleinerte Darstellung Standard-Darstellung
Druckversion dieser Seite
Entsorgungsmöglichkeiten
Selbstanlieferung Elektrogeräte

Elektrogroßgeräte selber anliefern
Entsorgungszentrum in Mergelstetten - kostenlose Abgabe von haushaltsüblichen Mengen und Geräten

Elektrogroßgeräte abholen lassen
Mit der Entsorgungskarte für Elektrogroßgeräte kann eine kostenlose Abholung beantragt werden. Die Karte wird jedem Haushalt zu Beginn des Jahres zugeschickt. Bei Bedarf Karte ausgefüllt an den Kreisabfallwirtschaftsbetrieb senden -  Abholung erfolgt innerhalb von 4 bis 5 Wochen. Der Abholtermin wird von der Firma WRZ Hörger GmbH, die die Elektrogeräte im Auftrag des Kreisabfallwirtschaftsbetriebes abholt, schriftlich mitgeteilt.

Was ist zu beachten:
Die Höchstmenge beträgt 2 Kubikmeter pro Haushalt
Elektrogroßgeräte erst am Abend vor dem Abholtag oder am Abholtag spätestens bis 6.00 Uhr am Fahrbahnrand bereitstellen

Achtung:
Derzeit haben Metalldiebstähle Hochkonjunktur, da der Schrottpreis hoch ist. Dreiste "Schrotträuber" stehlen die Gullys der Straßen oder Grabschmuck aus Metall und natürlich auch die zur Abholung bereitgestellte Elektrogeräte. Die Elektrogerätesammlung des Kreisabfallwirtschaftsbetriebes erfolgt durch die Firma WRZ Hörger. Bitte achten Sie darauf, dass nicht andere Sammler die Elektrogeräte mitnehmen. Falls doch rufen Sie uns (07321 9505-0) an.

Elektrogroßgeräteabholung online beantragen

 

Elektrokleingeräte
Wertstoff-Zentren  –  kostenlose Abgabe in haushaltsüblichen Mengen (Abgabe von Monitoren,Fernsehern und Mikrowellen nur im Entsorgungszentrum). Akkus und Batterien immer aus den Altgeräten entnehmen. Geräte mit fest eingebautem Akku oder Batterie getrennt anliefern.

 

Energiesparlampen und LEDs
Wertstoff-Zentren – kostenlose Abgabe in haushaltsüblichen Mengen.

Leuchtstoffröhren (haushaltsüblichen Mengen) können im Entsorgungszentrum Mergelstetten und im Wertstoff-Zentrum in der Griesstraße abgegeben werden. Glühbirnen und Halogenlampen gehören in die Restmülltonne.

Nachtspeicheröfen, Photovoltaikmodule, gewerbliche Geräte wie Kühltheken oder medizinische Geräte:
Achtung: Entsorgung teilweise nur über Fachfirmen möglich. Anlieferung/Entsorgung unter 07321 9505-40 oder per Mail abklären.

Infoblatt Elektrogeräte

Tipps:

Sperrmüllbörse

In der virtuellen Gebrauchtbörse des Kreisabfallwirtschaftsbetriebs und der Heidenheimer Zeitung kann kostenlos inseriert werden, wenn man ein Elektrogerät verschenken möchte
Markt für Gebrauchtes Auch der „Markt für Gebrauchtes“ der Arbeiterwohlfahrt Heidenheim, Telefon 07321 929370 hat immer wieder Bedarf an funktionierenden Elektrogeräten.
Repair Cafe

Im Repair Cafe im "Markt für Gebrauchtes" können defekte Geräte unter Anleitung selber repariert werden.
Öffnungszeiten: Samstags in den geraden Kalenderwochen von 10 bis 14 Uhr. 


 

 

 

 

 

 

 

 


Impressum/Datenschutz
Kreisabfallwirtschaftsbetrieb Heidenheim   |   Schmittenplatz 5   |   89522 Heidenheim   |   Telefon 07321 9505-0