Logo
Bild
verkleinerte Darstellung Standard-Darstellung
Druckversion dieser Seite
Entsorgungsmöglichkeiten

Altholz selber anliefern
Entsorgungszentrum in Mergelstetten  - Altholz  mit und ohne schädliche Verunreinigungen
Wertstoff-Zentrum  - Altholz ohne schädliche Verunreinigungen, bis zu einer PKW- Kofferraumladung

Kosten:

Altholz ohne schädliche Verunreinigungen:

bis 100 kg kostenlos
je Tonne* 38,- €

Altholz mit schädliche Verunreinigungen: 100 kg kostenlos
je Tonne* 80,- €

*   Abrechnung je angefangene 10 kg

Infoblatt Bauabfälle/Holz

Holzmöbel kostenlos abholen lassen

Holzmöbel können als Sperrmüll mit der Entsorgungskarte zur Abholung angemeldet werden. Die Karte wird jedem Haushalt zu Beginn des Jahres zugeschickt. Bei Bedarf  Karte ausgefüllt an den Kreisabfallwirtschaftsbetrieb senden. Die Abholung erfolgt innerhalb von 4 bis 5 Wochen. Der Abholtermin wird von der Firma WRZ Hörger, Sontheim, die den Sperrmüll im Auftrag des Kreisabfallwirtschaftsbetriebes abholt, schriftlich mitgeteilt.

Was ist zu beachten:
• Einzelteile dürfen ein Gewicht von 70 kg und eine Länge/Breite von 1,70 /1,30 m nicht überschreiten
• Altholz erst am Abend vor dem Abholtag oder
  am Abholtag spätestens bis 6.00 Uhr am Fahrbahnrand getrennt vom anderen Sperrmüll bereitstellen

Sperrmüllabholung online beantragen

Tipps:

Sperrmüllbörse      

In der virtuellen Gebrauchtbörse des Kreisabfallwirtschaftsbetriebs und der Heidenheimer Zeitung kann kostenlos inseriert werden, wenn man Möbelstücke verschenken möchte
Markt für Gebrauchtes Auch der „Markt für Gebrauchtes“ der Arbeiterwohlfahrt Heidenheim, Telefon 07321 929370 hat immer wieder Bedarf an Möbeln.
   

Impressum/Datenschutz
Kreisabfallwirtschaftsbetrieb Heidenheim   |   Schmittenplatz 5   |   89522 Heidenheim   |   Telefon 07321 9505-0