Logo
Bild
verkleinerte Darstellung Standard-Darstellung
Druckversion dieser Seite
Bauabfälle
Baustelle

Zu den Bauabfällen gehören alle Stoffe, die bei Sanierungs-, Abbruch-, Umbau- oder Neubaumaßnahmen anfallen, dazu gehören etwa Straßenaufbruch, Erdaushub, Bauschutt und Baustellenabfälle. Voraussetzung für eine spätere Verwertung ist eine klare, möglichst sortenreine Trennung der Abfälle bereits an der Baustelle. Schon bei der Planung der Baumaßnahme ist darauf zu achten.


An der Baustelle sollten mindestens folgende Abfälle getrennt werden:
• Metallschrott
• Kartonagen und Papiere
• Holz
• Kunststofffolien und -eimer
• Erdaushub
• Bauschutt
• Baustellenabfälle


Impressum/Datenschutz
Kreisabfallwirtschaftsbetrieb Heidenheim   |   Schmittenplatz 5   |   89522 Heidenheim   |   Telefon 07321 9505-0